Weihnachts-Mietbäume aus Sylt: magisch & mythisch
Wiedereinpflanzbare Weihnachtsbäume von der Waterkant

Bis ins 19. Jahrhundert war Sylt eine nahezu baumlose Insel. Statt eines echten Tannenbaums gab es daher zu Weihnachten den friesischen Jöölboom, ein kleines liebevolles Holzgestell, in dem ein Kranz aus grünen Zweigen eingebunden ist, ausgeschmückt mit aus Salzteig gefertigten Figuren. Echte Bäume waren Mangelware. 1820 entstand bei Keitum der erste Sylter Forst – ein Keitumer Kapitän hatte von seinen Reisen Samen von Tannen, Kiefern, Fichten, Birken und anderen Bäumen mitgebracht und eingepflanzt. Die heutigen über Sylt verteilten kleinen Wäldchen sind das Vermächtnis der einstigen Seeleute. Aktuell wird die ganze Welt wieder baumloser. Waldbrände, Klimawandel, Stürme, Dürre, Raubbau und Schadinsekten bedrohen und vernichten unsere Wälder und Lebensgrundlage. Nachhaltige Aufforstungen werden immer bedeutsamer. Neue Baumarten braucht das Land, wenn es etwa um Trockenstreß geht. Im milden Sylter Seeklima gedeihen empfindliche Jungpflanzen besser, denn die Gefahr der gefährlichen Spätfröste ist auf der maritimen Insel geringer. Küstengebiete besitzen ein besonderes Klima: Es fällt weniger Regen als im Binnenland, die Sonne scheint länger, und der Wind ist meist kräftiger, mit enormen Ausschlägen nach oben. Das Salz, das der Meereswind mit sich bringt, sorgt außerdem für ein schnelleres Austrocknen von Bäumen. Bäume von der Küste sind windbeständiger, trockentolerant und salzunempfindlicher - man kann auch sagen trainierter bzw. "konditionierter". Dicht an der Küste, in offenen Dünengebieten, sind die Kronen durchweg nicht symmetrisch und macht sich die häufigste Windrichtung in der Kronenform bemerkbar. Dies hat uns inspiert, auch ganz spezielle Sylter Weihnachtbonsais "mit Sturmfrisur" anzubieten. In der Keitumer Meeresgärtnerei werden Jungbäume kultiviert und Tannenbäume an privat und Firmen vermietet und nach Weihnachten wieder eingepflanzt. 200 Jahre später gehen wir in die Tradition der Kapitäne, ein Stück nachhaltige Natur nach Hause zu bringen...

Deutschlands wildeste Christbaumfarm

Sylter Tannen